Skip to content

Zehn Jahre GameCube – eine Spieleschau

Am 3.Mai 2002 erschien der GameCube in Deutschland. Das würfelförmige Gerät sollte sich zu einem der kommerziell schwächsten Systeme von Nintendo mausern, traf aber mit seiner „Nichts anderes als Spielen!“-Philosophie, einigen Hochkarätern und nicht zuletzt einem tollen Controller seinerzeit dennoch genau meinen Zeitgeist. Dennoch sollte der relative Misserfolg des Würfels, an dem vor allem der spärliche 3rd-Party-Support sowie das komplette Verschlafen jeglicher Onlinetrends Schuld tragen, den Grundstein für Nintendos zweiten Frühling in Form von Wii und DS legen – eine so klassische Spielekonsole wird es, mindestens von Nintendo, wohl nicht mehr geben.

Die GamerGasse schaut sich daher einige Spiele-Highlights der mittlerweile fast vergessenen Hardware an. Die Liste erhebt freilich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und steht in keiner besonderen Reihenfolge.

Weiterlesen …

Rare wer?

Die englische Edelschmiede steht am Scheideweg: alter Glanz oder neuer Markt? Ein Kommentar.

Weiterlesen …

Etwas klasch…klaschisch…etwas Altes

Ich habe vor Urzeiten mal ein Review zum SNES-Klassiker Final Fantasy VI geschrieben, dass ich voller nostalgischer Verklärung nochmal aus den Untiefen des Internets gezogen habe und niemandem vorenthalten möchte. Es entstand als Leserbetrag für das alteingesessene Mag’64. Das Original ist immer noch dort zu finden, allerdings nur noch direkt, da die Classic-Ecke nicht mehr existiert. Zum Zwecke der altmodischen Konservierung veröffentliche ich es hier noch einmal. Man sei bitte nachsichtig: das Review war eine Fingerübung vor vielen Jahren… Weiterlesen …

Frust-Frotzeln – Die GamerGasse meckert über Designfehler

In dieser neuen Serie wird die GamerGasse mal gehässig und regt sich über Spiele auf, die aufgrund von Entwickler-Schlampigkeit frustrieren oder einfach nur verärgern.

Zum Start knüpft sich die GamerGasse heute das schon etwas angegraute PSP-Spiel Secret Agent Clank vor. Das Spiel mag alt sein, die Zornesröte im Gesicht ist aber immer noch nicht verflogen.

Weiterlesen …

Der Star von Red Dead Redemption

Dass Read Dead Redemption für Rockstar-Verhältnisse nicht nur eine ungewöhnlich dichte Story erzählt, sondern auch noch angereichert ist mit allerlei denkwürdigen Momenten, ist wohl mittlerweile bekannt. Leider hinterließ das Epos bei mir nicht so einen starken Eindruck; daran hat das Spiel aber keine Schuld.

Weiterlesen …

Der Sonic Cycle – Ein Gesetz der Serie?

Spielefans wollen bei Sega’s Maskottchen Sonic einen seltsamen Kreislauf entdeckt haben. Die GamerGasse hat sich angeschaut, was dahinter steckt.

Weiterlesen …

Neue Serie – Verkannte Spieleperlen: Dark Void

Die GamerGasse schaut sich ab jetzt in unregelmäßigen Abständen die Stiefkinder der Spielewelt an: übersehene Perlen, zu Unrecht verschmähte Geheimtipps und Ladenhüter, die trotzdem wertvoll sind. Manchmal auch nur wegen vier überragender Stunden – sowie in Dark Void.

Weiterlesen …